DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Fassung Juli 2018

Der Schutz Ihrer Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Aufgrund der Bestimmungen der Datenschutzgrundverordnung und des österreichischen Datenschutzgesetzes informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte unserer Datenverarbeitung, wenn wir im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung, im Rahmen Ihres Besuches auf unserer Website oder in sonstigem Zusammenhang, persönliche Daten von Ihnen verarbeiten.[1]

 

1. Welche Daten verarbeiten wir?

a) Im Zuge Ihres Besuches unserer Website erheben wir folgende Informationen:

Das Datum und die Uhrzeit des Aufrufs einer Seite, Ihre IP-Adresse, Name und Version Ihres Webbrowsers, die Website (URL), die Sie vor dem Aufruf dieser Website besucht haben, bestimmte Cookies und jene Informationen, die Sie selbst durch die Verwendung diverser Services unserer Website zur Verfügung stellen.

b) Auf unserer Website bieten wir Ihnen verschiedene Services an. Um diese Services in Anspruch zu nehmen, müssen Sie uns diverse persönliche Daten bekannt geben. Durch Anklicken der nachstehenden Services informieren wir Sie, zu welchen Zwecken wir die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten verarbeiten und verwenden.

Newsletter/Direktmarketing

Wenn Sie bereits unser Kunde sind, verarbeiten wir Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre E-Mail-Adresse, (Mobil-) Telefonnummer, um Ihnen Marketingunterlagen, wie z.B. unsere Newsletter, Werbebroschüren, Einladungen zu Events (z.B. Messen) zukommen zu lassen oder mit Ihnen direkt Kontakt aufzunehmen. Wir haben daran ein (überwiegendes) berechtigtes Interesse, da wir Sie über unsere Produkte und Dienstleistungen informieren wollen und unsere Kundenbeziehung stärken wollen.

Derartige Marketingmaßnahmen setzen wir nur, soweit dies gesetzlich zulässig ist. Im Zweifel werden wir dazu vorab Ihre Einwilligung einholen. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, der Zusendung von Newslettern und Werbebroschüren und der persönlichen Kontaktaufnahme für die Zukunft zu widersprechen.

Diverse Formulare

Auf unserer Homepage stellen wir Ihnen diverse Formulare zur Verfügung. Auf Grundlage dieser Formulare können Sie sich mit uns in Verbindung setzen, Anfragen über unsere Produkte stellen. Verarbeitet werden jene Daten, welche Sie uns als Nutzer dieses Bereiches durch Ausfüllen der zur Verfügung gestellten Formulare übermitteln. Um diese Anfragen zu bearbeiten, müssen wir Ihre Daten unter Umständen an unsere Vertriebspartner und Partnerunternehmen weiterleiten.

Event-Modul

Im Rahmen von Events, insbesondere Messen, werden Name, Standort auf der Messe und Fotos unserer Vertriebsmitarbeiter und Mitarbeitern von Vertriebspartnern auf einem Screen angezeigt, um Endkunden diese Informationen zur Verfügung zu stellen und diesen die Kontaktaufnahme auf Messen zu erleichtern.

Wir haben ein (überwiegendes) berechtigtes Interesse, Messebesuchern diese Informationen zur Verfügung zu stellen, um ihnen die Kontaktaufnahme mit unseren Mitarbeitern zu erleichtern und dadurch Neukunden zu gewinnen. Fotos werden nur mit Einwilligung der jeweiligen Mitarbeiter bereitgestellt.

Messebesucher

Messebesucher können sich bei unseren Mitarbeitern über unsere Unternehmen informieren und für eine allfällige Vertragsanbahnung durch Bekanntgabe des Namens, der Adresse, der E-Mail-Adresse, der Telefonnummer oder durch Übergabe einer Visitenkarte registrieren lassen, um in weiterer Folge mit dem Besucher Kontakt aufzunehmen.

Zweck dieser Registrierung ist es, die Besucherkontakte abzuarbeiten, allfällige Anfragen zu beantworten, Besuchern Informationsmaterial über unser Unternehmen zukommen zu lassen und so allfällige Neukunden anzuwerben oder bestehende Kundenkontakte zu pflegen.

Bewerber

Sie können sich über ein Online-Tool bei den Gesellschaften der Hirtenberger Gruppe um einen Arbeitsplatz bewerben. Zu diesem Zweck sind folgende Daten bekannt zu geben:

Titel, Name, Adresse, Geburtsdatum, Telefonnummer, E-Mail-Adresse.

Diese Daten werden ausschließlich im Rahmen der Prüfung der Bewerbung für einen Arbeitsplatz verwendet und verarbeitet. Sofern ein Arbeitsverhältnis nicht zustande kommt, werden diese Daten binnen sechs Monaten ab Ablehnung der Bewerbung gelöscht. Die Daten können bis zu sieben Jahre gespeichert und aufbewahrt werden, wenn Sie uns dazu Ihre Einwilligung erteilt haben. Diese Einwilligung können Sie jederzeit für die Zukunft widerrufen. Die Bewerberdaten werden auch an andere Gesellschaften der Hirtenberger Gruppe übermittelt werden. Die Gesellschaften der Hirtenberger Gruppe haben ein berechtigtes Interesse an der Anwerbung von Dienstnehmern. An der Aufbewahrung der Daten über sechs Monate hat die Hirtenberger Gruppe ein berechtigtes Interesse, da in diesem Zeitraum Ansprüche aus dem Bewerberverfahren geltend gemacht werden könnten.

Videoüberwachung Gelände

Auf unserem Werksgelände in Hirtenberg sind mehrere Unternehmen angesiedelt, welche unter anderem mit der industriellen Verarbeitung von energetischen Materialien beschäftigt sind.

Unser Betriebsgelände ist daher videoüberwacht. Wenn Sie unser Betriebsgelände betreten (ab Drehkreuz) oder befahren (ab Portierhaus), können von Ihnen Bildaufnahmen gemacht werden, soweit Sie in den Aufnahmebereich unserer Videokameras kommen. Die videoüberwachten Bereiche sind besonders gekennzeichnet. Zusätzlich müssen Sie vor Betreten oder Befahren des Betriebsgeländes einen Besucherschein ausfüllen, auf dem Sie folgende Daten angeben:

Name, Firmenzugehörigkeit und Zeitpunkt der Ankunft. Weiters wird die Nummer eines amtlichen Lichtbildausweises (Personalausweis, Führerschein, u.ä.) aufgenommen sowie das KFZ-Kennzeichen des verwendeten Fahrzeuges.

Wir haben an der Verarbeitung und Verwendung der Daten für die Zutrittskontrolle ein (überwiegendes) berechtigtes Interesse, da wir zu besonderer Sorgfalt im Umgang und in der Lagerung mit den oben genannten Produkten (energetische Materialien) verpflichtet sind, dies in Hinblick auf vorbeugenden Schutz von Personen und Sachgegenständen.

Die Verarbeitung obiger Daten erfolgt ausschließlich aus vorgeschriebenen Sicherheitsinteressen. Bildaufnahmen werden grundsätzlich nicht eingesehen oder ausgewertet. Eine Auswertung erfolgt nur im konkreten Verdachts- oder Anlassfall. Die Löschung der Bildaufnahmen erfolgt spätestens 72 Stunden nach Aufnahme. Sollte das Ende der Frist auf einen Samstag, Sonntag, gesetzlichen Feiertag, Karfreitag oder den 24. Dezember fallen, so verlängert sich die Löschungsfrist bis zum nächsten Arbeitstag. Sollte ein weiteres Betreten oder Befahren des Firmengeländes während eines Zeitraumes von sechs Monaten nicht stattgefunden haben, werden Ihre Daten, welche Sie auf dem Besucherschein angegeben haben, gelöscht.

c) Wenn Sie uns außerhalb unserer Website persönliche Daten (wie Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Firmenzugehörigkeit) per E-Mail, per Fax, postalisch oder durch persönliche Übergabe (z.B. einer Visitenkarte bei Messen) übermitteln, um Informationen über unser Unternehmen einzuholen und/oder geschäftliche Kontakte anzubahnen, werden wir diese Daten ebenfalls zu diesen Zwecken verarbeiten und verwenden.

 

2. Cookies

Unsere Website verwendet „Cookies“, um unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu gestalten. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die wir über unseren Webserver an die Cookiedatei des Browsers auf die Festplatte Ihres Computers übermitteln. Damit wird es unserer Website ermöglicht, Sie als Nutzer wiederzuerkennen, wenn eine Verbindung zwischen unserem Webserver und Ihrem Browser hergestellt wird. Cookies helfen uns dabei, die Nutzungshäufigkeit und die Anzahl der Nutzer unserer Internetseiten zu ermitteln. Der Inhalt der von uns verwendeten Cookies beschränkt sich auf eine Identifikationsnummer, die keine Personenbeziehbarkeit mehr auf den Nutzer zulässt. Der Hauptzweck eines Cookies ist die Erkennung der Besucher der Website.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen, sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Google Analytics

Diese Website nutzt den Dienst „Google Analytics“, welcher von der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) angeboten wird, zur Analyse der Websitebenutzung durch Nutzer. Der Dienst verwendet „Cookies“ – Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Die durch die Cookies gesammelten Informationen werden im Regelfall an einen Google-Server in den USA gesandt und dort gespeichert.

Auf dieser Website greift die IP-Anonymisierung. Die IP-Adresse der Nutzer wird innerhalb der Mitgliedsstaaten der EU und des Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Durch diese Kürzung entfällt der Personenbezug Ihrer IP-Adresse. Im Rahmen der Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung, welche die Websitebetreiber mit der Google Inc. geschlossen haben, erstellt diese mithilfe der gesammelten Informationen eine Auswertung der Websitenutzung und der Websiteaktivität und erbringt mit der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen.

Sie haben die Möglichkeit, die Speicherung des Cookies auf Ihrem Gerät zu verhindern, indem Sie in Ihrem Browser entsprechende Einstellungen vornehmen. Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Ihr Browser keine Cookies zulässt.

Weiterhin können Sie durch ein Browser-Plugin verhindern, dass die durch Cookies gesammelten Informationen (inklusive Ihrer IP-Adresse) an die Google Inc. gesendet und von der Google Inc. genutzt werden. Folgender Link führt Sie zu dem entsprechenden Plugin: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Hier finden Sie weitere Informationen zur Datennutzung durch die Google Inc.: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

 

3. Zu welchen Zwecken verarbeiten wir Ihre Daten?

Im Zusammenhang mit den oben angeführten Services haben wir Sie informiert, zu welchen Zwecken wir Ihre Daten verarbeiten und verwenden.

Darüber hinaus verwenden wir die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten nur für durch die Vertragsanbahnung und Vertragsabwicklung oder sonstige im Einklang mit der DSGVO gedeckten Zwecke, das sind insbesondere

  • der Ankauf, Leasing/Miete von Maschinen und Produkten unseres Unternehmens,
  • die Abwicklung von Zahlungen,
  • Wartungs- und Serviceleistungen nach Ankauf unserer Produkte,
  • die Optimierung der Maschinenleistungen,
  • die Bereitstellung von Kommunikationskanälen zu unseren Vertriebspartnern,
  • die Servicierung der Vertragsverhältnisse zur Erhöhung der Kundenzufriedenheit,
  • die Direktwerbung (Marketingzwecke) durch Aussenden unserer Newsletter, Werbebroschüren und Einladungen zu Events oder durch direkte Ansprache, soweit dies gesetzlich zulässig ist.

Zum Zwecke der Direktwerbung haben wir ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung von personenbezogener Daten, zumal diese Direktwerbung einerseits der Information für unsere Produkte und Events dient, andererseits der Erhaltung der Kundenzufriedenheit und der Kundenbindung zur Vermeidung von Vertragskündigungen. Direktmarketing werden wir ausschließlich im Rahmen gesetzlicher Zulässigkeit betreiben und im Zweifel vorab Ihre Einwilligung einholen, die Sie jederzeit für die Zukunft widerrufen können (siehe dazu auch Punkt 9.).

 

4. An wen übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten?

Zur Erfüllung Ihres Auftrages oder Beantwortung Ihrer Fragen ist es möglicherweise erforderlich, Ihre Daten auch an Dritte weiterzuleiten. Das können unsere Auftragsverarbeiter (z.B. für IT-Dienstleitungen) sein oder unsere Vertriebspartner, denen wir Ihre Daten zur Erfüllung des Auftrages oder Beantwortung Ihrer Fragen übermitteln müssen.

Für unsere E-Mail-Dienste verwenden wir Mail-Chimp. Das bedeutet, dass Daten auf einem Server in den Vereinigten Staaten gespeichert und verarbeitet werden. Mail-Chimp ist in der Privacy Shield-Liste des US Handelsministeriums eingetragen. Damit ist gewährleistet, dass der Datenschutz bei Mail-Chimp dem Standard der EU entspricht.

Für die in dieser Datenschutzerklärung angeführten Verwendungszwecke und in Übereinstimmung mit der DSGVO werden wir Ihre personenbezogenen Daten unter Umständen innerhalb unserer Unternehmensgruppe verwenden und sie gegebenenfalls auch an unsere Standorte in anderen Ländern übermitteln.

Eine Weiterleitung Ihrer Daten erfolgt jedenfalls ausschließlich dann, wenn dies nach den gesetzlichen Bestimmungen zulässig ist.

 

5. Dauer der Speicherung

Wir werden Ihre Daten nur so lange aufbewahren, als es für unsere Geschäftszwecke oder aufgrund rechtlicher Anforderungen notwendig ist. Daten, welche Sie im Rahmen einer Registrierung unserer Services bekannt geben, werden wir, soweit die Registrierungszwecke nicht mehr bestehen, löschen, es sei denn, diese Daten werden für weitere Zwecke verwendet, oder es bestehen rechtliche Anforderungen (z.B. Schadenersatz, Gewährleistungsansprüche etc.), die die weitere Aufbewahrung dieser Daten rechtfertigen.

Daten, die Sie uns im Rahmen der Vertragsanbahnung oder Vertragsabwicklung bekannt geben, werden jedenfalls über die Dauer der Vertragsbeziehung und darüber hinaus für die Geltendmachung bzw. Abwehr allfälliger Ansprüche aus dem Vertragsverhältnis (z.B. Gewährleistungs-, Schadenersatz- und/oder Produkthaftungsansprüche) oder wenn gesetzliche Vorgaben uns die Pflicht zur Aufbewahrung auferlegen (z.B. Buchhaltungsunterlagen), gespeichert.

Soweit wir Daten aufgrund Ihrer Einwilligung verarbeiten, werden diese nach Widerruf dieser Einwilligung gelöscht, sofern nicht sonstige Gründe (siehe oben) die weitere Speicherung der Daten erfordern.

 

6. Welche Maßnahmen treffen wir für Ihre Datensicherheit?

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt durch entsprechende organisatorische und technische Vorkehrungen. Diese Vorkehrungen betreffen insbesondere den Schutz vor unerlaubtem, rechtswidrigem oder zufälligem Zugriff, Verarbeitung, Verlust, Verwendung und Manipulation.

Ungeachtet der Bemühungen der Einhaltung eines stets angemessen hohen Standes der Sorgfaltsanforderungen kann nicht ausgeschlossen werden, dass diese Informationen, die Sie uns über das Internet bekannt geben, von anderen Personen eingesehen und genutzt werden.

 

7. Ihre Rechte im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten

Wenn wir Daten von Ihnen verarbeiten, so sind Sie unter anderem berechtigt,

  • zu überprüfen, ob und welche personenbezogenen Daten wir über Sie gespeichert haben und Kopien dieser Daten zu erhalten,
  • die Berichtigung, Ergänzung oder das Löschen Ihrer persönlichen Daten, die falsch sind oder nicht rechtskonform verarbeitet werden, zu verlangen,
  • von uns zu verlangen, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken,
  • jederzeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, wenn sich Gründe aus Ihrer besonderen Situation ergeben,
  • oder die für das Verarbeiten zuvor gegebene Einwilligung zu widerrufen,
  • Datenübertragung (z.B. an andere Verantwortliche) zu verlangen,
  • die Identität von Dritten, an welche Ihre personenbezogenen Daten übermittelt werden, zu kennen,
  • bei der zuständigen Behörde (Österreichische Datenschutzbehörde, www.dsb.gv.at) Beschwerde zu erheben

 

8. Was passiert, wenn es zu einer Datenpanne (z.B. Diebstahl) kommt?

Wir sind bemüht sicherzustellen, dass Datenpannen frühzeitig erkannt und gegebenenfalls unverzüglich Ihnen bzw. der zuständigen Aufsichtsbehörde unter Einbezug der jeweiligen Datenkategorien, die betroffen sind, melden werden.

 

9. Wie können Sie Einwilligungen zu Datenverarbeitungen widerrufen?

Sofern Sie uns Ihre Einwilligung gegeben haben, Daten zu verarbeiten, so können Sie diese jederzeit widerrufen. Senden Sie bitte ein E-Mail an folgende Adresse: gdpr@hirtenberger.com oder senden Sie uns ein entsprechendes Schreiben an folgende Adresse: Hirtenberger Holding GmbH, Leobersdorferstraße 31-33, 2552 Hirtenberg

Sollten Sie sonstige Anfragen im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer Daten haben, wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: gdpr@hirtenberger.com

Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung nicht berührt.

 

10. Wer ist für die Verarbeitung der Daten verantwortlich?

Die Datenschutzerklärung gilt für alle nachfolgend genannten Firmen und die Hirtenberger Holding GmbH steht als zentrale Anlaufstelle für alle Themen rund um die DSGVO zu Verfügung. Die Anfragen werden entsprechend den Zuständigkeiten und Verantwortlichkeiten intern verteilt.

Hirtenberger Holding GmbH
Leobersdorfer Straße 31-33
2552 Hirtenberg
Austria

Hirtenberger Automotive Safety GmbH & Co KG
Leobersdorfer Straße 31-33
2552 Hirtenberg
Austria

Hirtenberger Automotive Safety Hungary Bt.
Pápa, Nagysallói u.
8500 Ungarn

Schaffler GmbH & Co KG
Hauptstrasse 1
2722 Winzendorf
Austria

Hirtenberger Defence International Ltd.
Craydown Lane
Middle Wallop
Stockbridge / SO20 8DX

Hirtenberger Defence Europe GmbH
Leobersdorfer Straße 31-33, 2552 Hirtenberg
Austria

Hirtenberger Präzisionstechnik GmbH & Co KG
Leobersdorfer Straße 31-33, 2552 Hirtenberg
Austria

Hirtenberger Engineered Surfaces GmbH
Leobersdorfer Straße 31-33
2552 Hirtenberg
Austria

Hirtenberger Filter Services GmbH & Co KG
Leobersdorfer Straße 31-33, 2552 Hirtenberg
Austria

 

Zentrale Anlaufstelle:

Hirtenberger Holding GmbH
Leobersdorferstraße 31-33
2552 Hirtenberg

Sollten Sie Fragen im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer Daten haben oder Rechte gemäß Punkt 7. ausüben wollen, so wenden Sie sich bitte an gdpr@hirtenberger.com.

 

[1] Aus Gründen der Lesbarkeit wird auf der Homepage darauf verzichtet, geschlechtsspezifische Formulierungen zu verwenden. Soweit personenbezogene Bezeichnungen nur in männlicher Form angeführt sind, beziehen sie sich auf Männer und Frauen in gleicher Weise.